Wgetechnik

Die Wägezellen der KIS-Baureihe (KIS-Prinzip) zeichnen sich durch folgende Eigenschaften besonders aus:

  • absolute Unempfindlichkeit gegen Quer-, bzw. Seitenkräfte
  • keine zusätzlichen Fesselungen und Lenker erforderlich
  • hochgenaue Messung auch während des Rühr- und Mischprozesses möglich
  • einfache und kompakte Installation, niedrige Einbauhöhen variabler Krafteinleitungspunkt, daher unempflndlich gegen thermische Ausdehnung
  • optimiertes Design ohne Schmutzecken, speziell für den Pharma- und Lebensmittelbereich
  • kein Kraftnebenschluss möglich, da die Kräfte über die Wägezelle übertragen werden


Wägezelle, Typ KIS-1KIS-Wägezelle, Typ KIS-1

verfügbare Nennlasten:
50, 100, 200, 300 oder 500 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,05%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,01%
max. Überlast: 200% der Nennlast
max. Seitenlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung: verzinkt und gelbverchromt oder Edelstahl

Datenblatt



Wägezelle, Typ KIS-2KIS-Kraftmessaufnehmer

verfügbare Nennlasten:
0,5, 2, 5, 10, 20, 30 oder 50 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,05%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,01%
max. Überlast: 200% der Nennlast
max. Seitenlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung:
Wägezelle: Edelstahl
Montageteile: verzinkt und gelbverchromt oder Edelstahl

Datenblatt



Wägezelle, Typ KIS-3 Wägezelle, Typ KIS-3

verfügbare Nennlasten:
1, 2, 5, 10 oder 20 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,02%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,01%
max. Überlast: 200% der Nennlast
max. Seitenlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung:
Wägezelle: Edelstahl
Montageteile: verzinkt und gelbverchromt oder Edelstahl

Datenblatt

Einbauhinweise für Nobel KIS 1, KIS 2 und KIS 3 (pdf)



Wägezelle, Typ KIS-8 Wägezelle, Typ KIS-8

verfügbare Nennlasten:
1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 oder 200 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,075%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,02%
max. Überlast: 100% der Nennlast
max. Seitenlast: 100% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung Edelstahl

Datenblatt



Wägezelle, Typ KIS-9Wägezelle, Typ KIS-9

verfügbare Nennlasten:
5, 10, 20, 50 oder 100 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,1%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,02%
max. Überlast: 100% der Nennlast
max. Seitenlast: 100% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung Edelstahl

Datenblatt



Wägezelle, Typ KIMD-1Wägezelle, Typ KIMD-1

verfügbare Nennlasten:
500, 1.000, 1.500 oder 2.000 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,1%
max. Überlast: 100% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung Stahl, gelbverchromt

Datenblatt



Wägezelle, Typ KIMD-MWägezelle, Typ KIMD-M

verfügbare Nennlasten:
500 oder 800 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,1%
max. Überlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung Stahl, gelbverchromt

Datenblatt



Wägezelle, Typ KOM-1Wägezelle, Typ KOM-1

verfügbare Nennlasten:
10, 20, 50, 100 oder 200 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,25%
max. Überlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung
Wägezelle: Edelstahl
Montageteile: verzinkt und gelbverchromt

Datenblatt



Wägezelle, Typ DSA-RWägezelle, Typ DSA-R

verfügbare Nennlasten:
50, 100, 150 oder 200 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,1%
max. Überlast: 350% der Nennlast
Schutzart IP 65
Ausführung Stahl, galv. verzinkt

Datenblatt



Kraftmessaufnehmer, Typ KISD-6Kraftmessaufnehmer, Typ KISD-6

verfügbare Nennlasten:
10, 100, 200, 400 oder 1.000 kN
empfohlene Speisespannung 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,1%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,02%
max. Überlast: 200% der Nennlast
max. Seitenlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP67
Ausführung Edelstahl

Datenblatt



Kraftmessaufnehmer, Typ KOSD-40Kraftmessaufnehmer, Typ KOSD-40

verfügbare Nennlasten:
10, 20, 50, 100 oder 200 kN
empfohlene Speisespannung: 10 V
zusammengesetzter Fehler: +/- 0,5%
Wiederholgenauigkeit +/- 0,25%
max. Überlast: 200% der Nennlast
max. Seitenlast: 200% der Nennlast
Schutzart IP 67
Ausführung Edelstahl

Datenblatt


Extensometer, Typ 178Extensometer, Typ 178

Ausgangssignal 1,7mV/V bei 500µe
Überlasttauglichkeit (Null): 300%
Überlasttauglichkeit (Max): 500%
empf. Versorgungsspannung: 10 VDC (5 - 20 VDC)
Eingangswiderstand: 350 +/- 10 Ohm
Ausgangswiderstand: 350 +/- 10 Ohm
komp. Temperaturbereich: -30°C bis + 80°C
Ausführung: lackierter Stahl
Schutzart: IP66
Kabellänge: 5m 4x24AWG

Datenblatt


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen