Wgetechnik

Genaues Wiegen erhitzter Dosierbehälter

Anwendung: Prozesswiegen

Branche(n): Chemikalien und chemische Produkte

Der Kunde: Ein deutscher Hersteller von Chemikalien für die Papierindustrie

Kundenanfrage:

Ein vorhandener Dosierbehälter mit einem Volumen von ca. 3m³ musste modifiziert werden, um ein genaues Wiegen der einzelnen Zutaten und Inhaltsstoffe zu ermöglichen. Die vorhandene Wiegeausrüstung, die bereits eine Zeit lang in Gebrauch war, und die sich klassischer Wägezellen bediente, funktionierte aufgrund der thermischen Ausdehnung des Behälters nicht ordentlich. Der Kunde erwartete, dass die Genauigkeit des Systems nach Einbau einer Ersatzlösung im Bereich von ±0,1% liegt.

Lösungen und Ausrüstung:
Aufgrund der thermischen Ausdehnung der Dosierbehälter waren besondere Maßnahmen erforderlich, um ein funktionierendes Wiegesystem zu integrieren. Mehrere verschiedene Lösungsansätze standen zur Diskussion: Modifikation auf Wägewinkel mit Scherbalken und komplizierter Mechanik oder einfache Installation bewährter KIS-8 Wägezellen, die besonders flexibel auf thermische Ausdehnung, starke Vibrationen und hohe Querkräfte reagieren. Der Kunde entschied sich für die technisch bessere Lösung - die KIS-Wägezelle. Die Lösung bestand darin, 3 x KIS-8 Wägezellen mit 20 kN und ein G4-Instrument zu installieren.

Schütteln, Rütteln, Hitze…kein Problem, wir wiegen trotzdem!
KIS-Wägezellen arbeiten auch unter den extremsten Bedingungen noch genau

Vibrationthermische AusdehnungQuerkräfte

Erhitzter Behälter mit KIS-8 Wägezellen

Hauptmerkmale:

  • Wenig Zeitaufwand dank einfacher Modifikation auf KIS-8
  • Hervorragende Zuverlässigkeit und genaues Wiegen

Viele Jahre keine Wartung erforderlich

Kommentare des Kunden:
“Wir sind überrascht von der hohen Genauigkeit trotz der thermischen Ausdehnung des Behälters. Installation und Inbetriebnahme waren sehr einfach und nahmen sehr wenig Zeit in Anspruch.”
“Mit NOBEL KIS 8 Wägezellen und G4-Instrumenten ist die Präzision des Wägesystems jetzt sogar besser als gefordert und die Installation ging sehr einfach und schnell”

G4KIS-8 Wägezelle

Anwendungsbeispiele:

 Behälterverwiegung mit KIS-2 20kN

Behälterverwiegung KIS-2 20kN

Horizontalmischer auf KIS-8 50 kN

Horizontalmischer auf KIS-8 50kN
Reaktorverwiegung mit KIMD-1 500 kN

 Reaktorverwiegung mit KIMD-1 500 kN
Reaktorverwiegung mit KIMD-1 500 kN 

Sterilisator auf KOM-1 100 kN 







Sterilisator auf KOM-1 100 kN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen